Referenssit - Luvata sorgt für die Sicherheit der Besucher mit Hygio

Luvata sorgt für die Sicherheit der Besucher mit Hygio

Asiakas: Luvata

Hygio - Referenssit - Luvata

Die Firma Luvata aus dem finnischen Pori brauchte eine Lösung in Bezug auf Sicherheit sowie deren Visualisierung. Das internationale Exportunternehmen der Metallindustrie wird jedes Jahr von mehreren Gästen besucht, deren geliehene Ausrüstung nach jedem Gebrauch desinfiziert werden muss, um ein hohes Maß an Hygiene aufrechtzuerhalten.

– Wir hatten ein laufendes Projekt zum Thema Sicherheit und Visualität, für das wir eine Desinfektionslösung benötigten. Hygio war richtig für unsere Bedürfnisse: Ozonisierung schien uns eine gute Option, der Lieferant ist inländisch und Service ist verfügbar, wann immer er benötigt wird. Darüber hinaus waren Forschungsberichte und Referenzen vorhanden, sagt Kai Vihermaa, Luvatas Gesundheits- und Sicherheitsspezialist.

Der Hygio a40 Medi-Schrank wurde somit Teil von Luvatas Raum für persönliche Schutzausrüstung für Besucher. Es ist ein Raum, in dem Besucher auf einer Werksbesichtigung empfangen und unterrichtet werden. Die Bekleidung mit Schutzanzug und anderer notwendiger persönlicher Schutzausrüstung erfolgt in diesem Raum. Nach dem Besuch kehren alle in denselben Raum zurück und ziehen ihre Schutzbekleidung und -ausrüstung aus, bevor sie nach Hause fahren. Der Prozess ist sorgfältig geplant und Aufgabe des Hygio ist es, die Reinigung von Schutzanzügen und anderen Gegenständen zu vereinfachen.

– Die Ozonisierung und Reinigung der Schutzausrüstung liegt in der Verantwortung einer bestimmten Person. Sein Feedback war sehr positiv. Das Gerät ist einfach zu bedienen und funktionsfähig. Wir sind sehr zufrieden, sagt Vihermaa.